Drucken

Fahrplanänderungen auf der Linie 626 (Update)

am . Veröffentlicht in Nahverkehr

Aufgrund einer bis zum Frühjahr 2017 andauernden Baumaßnahme mit Vollsperrung der Bergstraße (K 79) in Preußisch Oldendorf, können in diesem Zeitraum die Haltestellen „Preußisch Oldendorf, Rathaus“, „Seniorenheim“ und „Oldendorfer Schweiz“ nicht angefahren werden. Als Ersatz ist die Haltestelle „Pr. Old., Stadtzentrum“ vorgesehen.

Die Fahrten der Linie 626, die in Lübbecke am ZOB jeweils zur Minute 30 abfahren, werden für die Dauer der Baumaßnahme bis zur Haltestelle „Pr. Old.-Eininghausen, Brüggemeier“ geführt, wenden dort und fahren anschließend wieder planmäßig in die Gegenrichtung. Die Haltestellen „Bad Holzhausen, Rote Erde“, „Offelten“, „Landwehr“, „Offelten, Dorfstraße“ und „Pr. Old., Stadtzentrum“ werden für den oben genannten Zeitraum von diesen Fahrten nicht bedient. Sie werden aber weiterhin durch den Schnellbus 513/626, der von Minden nach Preußisch Oldendorf und zurück fährt, im Stundentakt angebunden.

Die Fahrplanänderungen gelten bis auf weiteres während der Schul- und Ferienzeit. Somit gibt es zum Schuljahresbeginn am 24.08.2016 keine Veränderungen gegenüber der zurückliegenden Regelung in den Sommerferien.

Bei Fahrten die mit „S“ gekennzeichnet sind (Fahrten an Schultagen) können ggf. Verspätungen auftreten.

Auf der Webseite der MKB (www.mkb.de) unter „Nahverkehr/Fahrpläne“ und bei der Servicegesellschaft OWL Verkehr GmbH (www.owlverkehr.de) werden die angepassten Fahrpläne in den nächsten Tagen zum Download veröffentlicht und zudem in die elektronische Fahrplanauskunft eingespielt.

Gerne beantworten auch die Mitarbeiter an unserem Servicetelefon unter der Nr. 05 71 / 9 34 44-28 Ihre Fragen.